Soziale Verantwortung am Markt

MÄRKISCHES LANDBROT entscheidet sich bewusst für eine Fachhandelsgebundenheit. Die Grundsätze der Transparenz, Fairness und des Vertrauens gelten entlang der Wertschöpfungskette im biologisch-dynamischen und ökologischen Wirtschaften. Wir garantieren Ehrlichkeit für unser Tun und unsere Produkte.

Regelmäßig stattfindende Schulungen der Mitarbeiter im Bereich Produktqualität.
Regelmäßig stattfindende Schulungen der Mitarbeiter im Bereich Produktqualität.

Produktqualität

Wir stellen unsere erste Priorität, die Produktqualität, durch eine Vielzahl an Maßnahmen sicher. Die intern und extern durchgeführten Qualitätskontrollen sind dabei von großer Bedeutung. Jährlich werden die Anzahl der Kontrollen, die Aufteilung auf interne Kontrollen, externe DLG- und Demeter-Kontrollen sowie die Testergebnisse im Managementreview veröffentlicht. Ebenso unerlässlich sind die regelmäßig geführten Qualitätsgespräche. Die Qualitätsbeauftragten von MÄRKISCHES LANDBROT kommunizieren mit den einzelnen Mitarbeitern und informieren sie über aktuelle und zukünftige Qualitätsstandards.

Produktsicherheit

MÄRKISCHES LANDBROT sorgt bereits durch die Verwendung von Produkten aus biologisch-dynamischem Anbau für eine solide Grundsicherung der Produkte gegenüber dem Kunden. Die Demeter-Bäckerei führt verschiedene zusätzliche Sicherungsmaßnahmen regelmäßig durch, um so eine größtmögliche Produktsicherheit zu garantieren.

Verbraucherinformation

MÄRKISCHES LANDBROT zeichnet sich durch eine offene und ehrliche Informationspolitik aus, die sich in einer Vielzahl von Informationsmaterialien widerspiegelt. Mit dieser Transparenz dienen wir dem Verbraucherschutz. Neben unserer Internetseite sind dies hauptsächlich die Brotfibel, das Verkaufsstellenverzeichnis, die Ökobilanz, die Umwelterklärung, das Managementreview und der CSR-Bericht.

Faire Preisgestaltung

MÄRKISCHES LANDBROT sorgt für beste Qualität zu erschwinglichen Preisen. So bietet die Demeter-Bäckerei ihr Sortiment im gleichen Preissegment an, wie herkömmliche Bio-Bäckereien, trotz wesentlich höherer Produktqualität

  • einerseits aufgrund der Verwendung biologisch-dynamischer, vom Demeter-Verband zertifizierter (und damit auch teurerer) Rohstoffe und andererseits
  • aufgrund einer Produktionsweise nach Demeter-Richtlinien, die einen großen Teil der in der herkömmlichen Bio-Branche zugelassenen Zusatzstoffe nicht erlaubt.
  • Zudem beschäftigen wir eine vergleichsweise große Anzahl hochqualifizierter Bäckermeister.
Treffen 2012 der Vertragspartner Runder Tisch Getreide in Berlin.
Treffen 2012 der Vertragspartner Runder Tisch Getreide in Berlin.

Partner

MÄRKISCHES LANDBROT arbeitet seit der Unternehmensgründung regional und mit fairen, zunehmend transparenten Preisen. Seit 2007 engagiert sich die Demeter-Bäckerei im Rahmen des Aktionsbündnisses fair & regional Bio Berlin-Brandenburg, ein größeres Netzwerk für den Fairen Handel in Berlin und Brandenburg zu knüpfen.
MÄRKISCHES LANDBROT arbeitet eng und auf Augenhöhe mit den Landwirten zusammen. Beim mindestens einmal jährlich stattfindenden Runden Tisch Getreide werden erwartete Ernteerträge und Qualitäten sowie die Aufteilung der Getreideliefermengen auf die verschiedenen Höfe abgestimmt. Die langfristigen Preisvereinbarungen zu den wichtigsten Rohstoffen sind veröffentlicht.
MÄRKISCHES LANDBROT bemüht sich auch kontinuierlich um einen fairen Umgang mit allen anderen Geschäftspartnern.
Im Finanzbereich arbeiten wir mit der sozial-ökologischen, anthroposophisch ausgerichteten GLS-Gemeinschaftsbank zusammen, eines der wenigen Geldinstitute, die sich ehrlich für die Gesellschaft einsetzt.