Möhre-Walnussbrot

Frisch geraspelte Möhren geben diesem sehr saftigen Vollkornbrot seine leicht fruchtige Süße. Ein besonders anspruchsvolles Brot mit weicher Krume, dem geröstete Walnüsse und Hirse einen krossen Biss verleihen. Gewälzt in einer reichhaltigen Saatendeko ist es ein rundum gelungenes Kraftpaket. 

Gewicht: 750 g Kasten

Möhre-Walnussbrot

Zutaten:

Roggen-Sauerteig (Quellwasser, Roggenvollkornschrot, Sauerteigkulturen*)       Herkunft: eigene Herstellung

Weizenvollkornschrot       Getreidesorte: Sonett; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 12. Mai. 2020; verarbeitet bis: ca. 30. September. 2020

Lebensmittelwasser Herkunft: Trinkwasser

Möhren       Herkunft: Ökodorf Brodowin

Hirse    Herkunft: Polen

Walnüsse    Herkunft: Moldawien

Möhrenflocken    Herkunft: Herkunft des Rohstoffes variabel.

Steinsalz Herkunft: Sachsen-Anhalt

Deko: Leinsamen ganz       Herkunft: Brandenburg

Deko: Mohn    Herkunft: Türkei

Deko: Sesam    Herkunft: Indien

Deko: Sonnenblumenkerne    Herkunft: Ungarn

Deko: Roggenflocken    Herkunft: Deutschland

Getreideanteil bezogen auf 100 % Getreide: 60 % Weizenvollkorn, 35 % Roggenvollkorn, 5 % Hirse | * = kbA

100 g Brot enthalten durchschnittlich: Brennwert 863 kJ (206 kcal) • Fett 3 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g) • Kohlenhydrate 34 g (davon Zucker 2 g) • Eiweiß 6,5 g • Salz 1,2 g • Ballaststoffe 7,7 g

Demeter vegan