Märkische Kruste

Ein rustikales Sauerteigbrot, das nach alter Handwerkstradition direkt auf Stein gebacken wird. Die lange Teigführung macht das Mischbrot leicht und besonders bekömmlich. Die Röstaromen der ausgeprägten, wilden Kruste und die milde Säure unterstreichen den rustikalen Charakter des Brotes. Ein Genuss für jeden Anlass!

Gewicht: 1.000 g Laib

Märkische Kruste

Zutaten:

Roggen-Sauerteig (Lebensmittelwasser, Roggenmehl 1150, Roggenvollkornschrot, Sauerteigkulturen*)       Herkunft: eigene Herstellung

Lebensmittelwasser Herkunft: Trinkwasser

Weizenmehl Type 1050       Getreidesorte: Heliaro; Lieferant: Wulkower Hof verarbeitet von: ca. 14. Juli. 2021; verarbeitet bis: ca. 31. August. 2021

Röstbrot (Lebensmittelwasser, Roggenvollkorn, Weizenvollkorn, Dinkelvollkorn, Gerstenvollkorn, Deutsches Steinsalz, Sauerteigkulturen*, Sonnenblumenkerne*, Gerstenmalzmehl)       Herkunft: eigene Herstellung

Roggenvollkornschrot       Getreidesorte: Firmament; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 14. Juni. 2021; verarbeitet bis: ca. 15. Oktober. 2021

Roggenmehl Type 1150       Getreidesorte: Firmament; Verarbeiter: Mühle Wolter; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 3. Dezember. 2020; verarbeitet bis: ca. 30. September. 2021

Steinsalz Herkunft: Sachsen-Anhalt

Deko: Roggenmehl Typ 1150    Herkunft: Brandenburg

Getreideanteil bezogen auf 100 % Getreide: 50 % Weizenmehl Typ 1050, 34 % Roggenmehl Typ 1150, 16 % Roggenvollkorn | Zu Röstbrot werden folgende Brotsorten verarbeitet: Brodowiner, Dreikorn, Ganzkorn, Roggenbrot, Sonnenblumenbrot.

100 g Brot enthalten durchschnittlich: Brennwert 881 kJ (210 kcal) • Fett 1,0 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g) • Kohlenhydrate 41,6 g (davon Zucker 1,7 g) • Ballaststoffe 4,7 g • Eiweiß 6,7 g • Salz 1,4 g

Demeter fair & regional vegan