Dreikornbrot

Ein feines Vollkornbrot wie man es sich wünscht: mit elastisch weicher Krume, gleichmäßiger Porung und kräftiger Kruste. Es wird in Weizenschrot gewälzt und hat oberseitig eine schön gemusterte Struktur. Der Brotgenuss ohne Körner ist durch den Gerstenanteil harmonisch abgerundet. 

Gewicht: 1.000 g Kasten

Dreikornbrot

Zutaten:

Roggen-Sauerteig (Quellwasser, Roggenvollkornschrot, Sauerteigkulturen*)       Herkunft: eigene Herstellung

Lebensmittelwasser Herkunft: Trinkwasser

Weizenvollkornschrot       Getreidesorte: Sonett; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 12. Mai. 2020; verarbeitet bis: ca. 30. September. 2020

Roggenvollkornschrot       Getreidesorte: Firmament; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 6. Mai. 2020; verarbeitet bis: ca. 30. September. 2020

Gerstenvollkorn gekocht    Herkunft: Deutschland

Gerstenvollkornschrot    Lieferant: Bauckhof KG verarbeitet von: ca. 16. September. 2019; verarbeitet bis: ca. 14. September. 2020

Röstbrot (Quellwasser, Roggenvollkorn, Weizenvollkorn, Dinkelvollkorn, Gerstenvollkorn, Deutsches Steinsalz, Sauerteigkulturen*, Sonnenblumenkerne*, Gerstenmalzmehl)       Herkunft: eigene Herstellung

Steinsalz Herkunft: Sachsen-Anhalt

Deko: Weizenvollkornschrot    Herkunft: Brandenburg

Getreideanteil bezogen auf 100 % Getreide: 50 % Roggenvollkorn, 40 % Weizenvollkorn, 10 % Gerstenvollkorn | * = kbA | Zu Röstbrot werden folgende Brotsorten verarbeitet: Brodowiner, Dreikorn, Ganzkorn, Roggenbrot, Sonnenblumenbrot.

100 g Brot enthalten durchschnittlich: Brennwert 812 kJ (195 kcal) • Fett 1 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g) • Kohlenhydrate 36 g (davon Zucker 0,6 g) • Eiweiß 6,1 g • Salz 1,1 g • Ballaststoffe 8 g

Demeter vegan