Monatsbrote

Wir backen für Sie jeden zweiten Monat ein besonderes Brot: unser Monatsbrot.
Zum Beispiel das Cashew-Aprikose oder Gute Laune Brot. Oder das Litauer sowie andere leckere Kreationen – probieren Sie, was sich unsere Bäcker für Sie einfallen lassen.


Hirsebrot

Ein sowohl optisch als auch geschmacklich herausragendes Brot: mild mit feiner Säure durch einen Roggen-Sauerteig- und Bio-Hefeanteil, mit aromatischem Biss durch gepuffte Hirse und gerösteten Sonnenblumenkernen sowie kräftiger Kruste und feiner Krume. 
Die Rezeptur stellte uns freundlicherweise der Inhaber Thomas Dzeyk von der Bio-Bäckerei »Fasanenbrot« aus der Nähe von Karlsruhe zur Verfügung. Zu diesem kollegialen Austausch kam es bei einem Treffen der Arbeitsgemeinschaft Gutes Brot (AGB).

Gewicht: 500 g Laib

Hirsebrot

Zutaten:

Weizenvollkornschrot       Getreidesorte: Mix Aszita-Akteur; Lieferant: die Kuhhorster verarbeitet von: ca. 22. März. 2018; verarbeitet bis: ca. 31. Mai. 2018

Hirse, gepufft   

Roggen-Sauerteig (Quellwasser, Roggenvollkornschrot, Sauerteigkulturen)       Herkunft: eigene Herstellung

Dinkelmehl Type 630       Getreidesorte: Holstenkorn; Verarbeiter: Spreewaldmühle; Lieferant: Feldbau Apfeltraum verarbeitet von: ca. 3. März. 2018; verarbeitet bis: ca. 15. Mai. 2018

Quellwasser Herkunft: eigener Brunnen

Sonnenblumenkerne    Herkunft: Brandenburg Gut Ogrosen

Bio-Hefe   

Deutsches Steinsalz Herkunft: Sachsen-Anhalt

Getreideanteil bezogen auf 100 % Getreide: 48 % Weizenvollkorn, 24 % Hirse gepufft, 18 % Roggenvollkorn, 10 % Dinkelmehl Typ 630 | Die Sonnenblumenkerne sind geröstet.

100 g Brot enthalten durchschnittlich: Brennwert 920 kJ (220 kcal) • Fett 2,4 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g) • Kohlenhydrate 38,2 g (davon Zucker 2 g) • Eiweiß 7,6 g • Salz 1,1 g • Ballaststoffe 6,2 g • 3 BE

EU-Bio-Logo