Vierschrotbrot (Schnittbrot)

Wenn das Brotregal abends leer ist, die Kunden es eilig haben, einen Vorrat für unterwegs brauchen oder für den Singlehaushalt – es gibt viele gute Gründe, sich für unsere drei Klassiker im handlichen 500 g Beutel zu entscheiden. Immer frisch verpackt bleiben sie es auch mindestens zehn Tage lang.

Gewicht: je 500 g Beutel

Vierschrotbrot (Schnittbrot)

Zutaten:

Roggen-Backferment (Roggenvollkornschrot, Quellwasser, Backferment* [Maismehl*, Erbsenmehl*, Blütenhonig*], Bioland-Honig))   

Lebensmittelwasser Herkunft: Trinkwasser

Weizenvollkornschrot       Getreidesorte: Sonett; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 12. Mai. 2020; verarbeitet bis: ca. 30. September. 2020

Dinkelvollkornschrot       Getreidesorte: Sortenmix; Lieferant: Bauerngut Libbenichen verarbeitet von: ca. 18. September. 2019; verarbeitet bis: ca. 31. August. 2020

Hafervollkornschrot gekocht   

Röstbrot (Quellwasser, Roggenvollkorn, Weizenvollkorn, Dinkelvollkorn, Gerstenvollkorn, Deutsches Steinsalz, Sauerteigkulturen*, Sonnenblumenkerne*, Gerstenmalzmehl)       Herkunft: eigene Herstellung

Hafervollkornschrot       Verarbeiter: Spreewaldmühle; Lieferant: Hof Gut Peetzig verarbeitet von: ca. 26. August. 2019; verarbeitet bis: ca. 14. September. 2020

Steinsalz Herkunft: Sachsen-Anhalt

Deko: Hafervollkornschrot    Herkunft: Brandenburg

Getreideanteil bezogen auf 100 % Getreide: 35 % Roggenvollkorn, 35 % Weizenvollkorn, 15 % Hafervollkorn, 15 % Dinkelvollkorn | * = kbA | Zu Röstbrot werden folgende Brotsorten verarbeitet: Brodowiner, Dreikorn, Ganzkorn, Roggenbrot, Sonnenblumenbrot.

100 g Brot enthalten durchschnittlich: Brennwert 850 kJ (204 kcal) • Fett 1,5 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g) • Kohlenhydrate 36 g ( davon Zucker 0,5 g) • Eiweiß 7,1 g • Salz 1,3 g • Ballaststoffe 7,4 g

Demeter fair & regional