Uckermarker

Wir verwenden bis zur neuen Ernte Dinkelmehl Typ 630 statt Dinkelmehl Typ 812.


Ein freigeschobenes Brot wie aus dem Bilderbuch: die ausgeprägte knusprige Kruste hat im Anschnitt eine wilde Porung. Roggen- und Dinkelruchmehl aus bio-dynamischem Anbau sorgen für die samtige Krume mit herzhaft-würzigem Geschmack.

Gewicht: 750 g Laib

Uckermarker

Zutaten:

Roggen-Sauerteig (Quellwasser, Roggenmehl 1150, Roggenvollkornschrot, Sauerteigkulturen*)       Herkunft: eigene Herstellung

Lebensmittelwasser Herkunft: Trinkwasser

Roggenmehl Type 1150       Getreidesorte: Firmament; Verarbeiter: Mühle Wolter; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 25. Juni. 2020; verarbeitet bis: ca. 30. September. 2020

Dinkelmehl Type 630       Getreidesorte: Sortenmix; Verarbeiter: Spreewaldmühle; Lieferant: Bauerngut Libbenichen verarbeitet von: ca. 25. November. 2019; verarbeitet bis: ca. 31. August. 2020

Steinsalz Herkunft: Sachsen-Anhalt

Gerstenmalzmehl    Herkunft: Deutschland

Kümmel, geröstet und gemahlen    Herkunft: Österreich

Deko: Roggenmehl Typ 1150    Herkunft: Brandenburg

Getreideanteil bezogen auf 100 % Getreide: 77 % Roggenmehl 1150, 20 % Dinkelruchmehl 1100, 3 % Roggenvollkorn | * = kbA

100 g Brot enthalten durchschnittlich: Brennwert 930 kJ (222 kcal) • Fett 0,8 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g) • Kohlenhydrate 44,4 g (davon Zucker 3,3 g) • Eiweiß 6,3 g • Salz 1,3 g • Ballaststoffe 4,5 g

Demeter fair & regional vegan