Berliner Kruste

Das Brot ist aktuell ein EU-Bio-Artikel, denn es wird vorübergehend
mit EU-Bio-Roggenmehl 1150 gebacken.


Ein typisches Berliner Roggen-Weizenmischbrot mit saftiger Krume und ausgeprägt kräftiger Kruste, in Roggenschrot gewälzt. Ein Sauerteigbrot mit etwas Bio-Hefe, das an längst vergangene Zeiten erinnert: an die einfache Butterstulle. Eine ausgewogene Säure und Röstaromen machen es herzhaft im Geschmack und passend zu vielen Aufstrichen. 

Gewicht: 750 g Laib

Berliner Kruste

Zutaten:

Roggen-Sauerteig (Quellwasser, Roggenmehl 1150, Sauerteigkulturen*)       Herkunft: eigene Herstellung

Quellwasser Herkunft: eigener Brunnen

Roggenmehl Type 1150       Getreidesorte: Firmament; Verarbeiter: Mühle Wolter; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 22. November. 2018; verarbeitet bis: ca. 31. August. 2019

Weizenmehl Type 1050       Verarbeiter: Mühle Wolter; Lieferant: Ökodorf Brodowin verarbeitet von: ca. 9. April. 2019; verarbeitet bis: ca. 31. Juli. 2019

Röstbrot       Herkunft: eigene Herstellung

Steinsalz Herkunft: Sachsen-Anhalt

Hefe   

Deko: Roggenvollkornschrot    Herkunft: Brandenburg

Getreideanteil bezogen auf 100 % Getreide: 69 % Roggenmehl Typ 1150, 30 % Weizenmehl Typ 1050, 1 % Roggenvollkorn | * = kbA | Zu Röstbrot werden folgende Brotsorten verarbeitet: Brodowiner, Dinkel-Roggen, Dreikorn, Ganzkorn, Kürbiskernbrot, Roggenbrot, Sonnenblumenbrot.

100 g Brot enthalten durchschnittlich: Brennwert 905 kJ (217 kcal) • Fett 0,9 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g) • Kohlenhydrate 42,5 g (davon Zucker 2,7 g) • Eiweiß 6,5 g • Salz 1,2 g • Ballaststoffe 4,8 g

Demeter fair & regional vegan