Besondere Brote

Wir backen für Sie jeden zweiten Monat ein besonderes Brot, zum Beispiel Aprikose-Cashew, Hanfbrot oder Litauer – probieren Sie die Spezialitäten, die sich unsere Bäcker für Sie haben einfallen lassen.

Für Mai und Juni: Mailänder
Ein Weizensauerteigbrot mit wilder Porung, kräftiger Kruste und zart-saftiger Krume. Nach alter Handwerkstradition direkt auf Steinplatten gebacken. Eine 21-stündige Sauerteigführung mit anschließender Teigruhe von 19 Stunden gibt dem Brot seine mild-feine Säure und macht es besonders bekömmlich. Die Kartoffelflocken sorgen für eine lange Frischhaltung. Ein ausgezeichnetes Brot für viele Anlässe.

Weizensauerteigbrot 600 g Laib

Zutaten: 60 % Weizenmehl Typ 1050** vom Bauerngut Templin, 40 % Weizenmhel Typ 550** vom Bauerngut Templin, Lebensmittelwasser, Weizensauerteig*, Kartoffelflocken*, Deutsches Steinsalz, Deko: Hartweizengrieß**
** = Demeter          * = kontrolliert biologischer Anbau

Mailänder
Mailänder


SONDERAKTION

Aus gegebenem Anlass starteten wir Anfang März die Verkaufsaktion mit dem Friedensbrot und werden diese Aktion voraussichtlich bis Ende Mai weiterführen. Der Teig unseres Bauernbrotes in einem Kastenbrot verbacken, mit dem Peacezeichen versehen. Von jedem verkauften Friedensbrot gehen 50 Cent an die polnische Stiftung Fundacja Ocalenie, die sich um die Geflüchteten an der polnisch-belarussischen Grenze kümmern. Mehr Informationen im aktuellen Märkisches Land Bote.

Sauerteigbrot • 600 g Kasten

Zutaten: 40 % Weizenvollkorn** von Die Kuhhorster, 40 % Roggenvollkorn** vom Ökodorf Brodowin, 20 % Weizenmehl Typ 1050** vom Bauerngut Templin (Libbenichen), Lebensmittelwasser, Sauerteig**, Röstbrot**, Deutsches Steinsalz, Deko: Roggenvollkornschrot**

** = Demeter        * = kbA

Friedensbrot
Friedensbrot