Verantwortlich für Einkauf und Verkauf ist bei uns Uli Schmidt, immer im direkten Kontakt mit den Kunden.
Verantwortlich für Einkauf und Verkauf ist bei uns Uli Schmidt, immer im direkten Kontakt mit den Kunden.

Handel

Nur 16 Prozent der gesamten Rohstoffmenge wurde 2015 über den Handel eingekauft, nach Möglichkeit regional (die übrigen 84 Prozent wurden direkt bei den Bauern gekauft). Das waren vor allem Zutaten, die wir im Brot verarbeiten. Durch den hohen Demeter-Anteil der gesamten Rohstoffmenge von insgesamt 91 Prozent (Durchschnitt im Jahr 2016) genießen wir auch bei den Händlern eine eher anthroposophisch orientierte Zusammenarbeit.

Auslieferung

Wir arbeiten langjährig mit dem regional ansässigen Fuhrunternehmen Goldmann zusammen, das für die Kommissionierung und Auslieferung der Backwaren verantwortlich ist. Insgesamt sind 20 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig, wovon vier als Unternehmer eigene Lieferfahrzeuge besitzen.

Die Lieferwagen unseres Fuhrunternehmens sind überall im Stadtgebiet und Umland im Einsatz.
Die Lieferwagen unseres Fuhrunternehmens sind überall im Stadtgebiet und Umland im Einsatz.

13 Prozent der von MÄRKISCHES LANDBROT weitergegeben ökonomischen Werte sind 2014 in die Auslieferung geflossen.

Gemeinsam erarbeiteten wir über längere Zeit soziale Kriterien, an denen das Fuhrunternehmen ausgerichtet werden soll. Dazu gehörte zunächst die Modernisierung der Kommissionierung, um effizientere Arbeitsabläufe zu schaffen. Liefertouren wurden neu zusammengestellt, was eine Verbesserung der Produktivität zur Folge hatte. Diese führte zum Abbau von Überstunden. Durch diese Kosteneinsparungen konnten 2013 höhere Löhne realisiert werden. Die Bezahlung der Kommisionierer und Fahrer wurde an den Lohn- und Gehaltstarifvertrag Berlin / Brandenburg des Bäckerhandwerks angepasst.
Im Oktober 2015 wurde der Mindestlohn beim Fuhrunternehmen von 8,50 Euro auf 9,28 Euro pro Stunde erhöht.
Ferner soll weiterhin die ökologische Bilanz der Auslieferung verbessert werden. Seit 2008 ist mit dem Fuhrunternehmen Goldmann vereinbart, dass der Fuhrpark auf Erdgas umgestellt wird. Die entstehenden Mehrkosten hat und wird MÄRKISCHES LANDBROT tragen. 2015 fuhren bereits 56 Prozent der Lieferstrecken mit Erdgas-LKW zurückgelegt.

Kunden

MÄRKISCHES LANDBROT bietet den Kunden auf dieser Website eine Volldeklaration für alle eigenen Produkte mit Herkunftsnachweis der Rohstoffe. Wir investieren große Mühe, die Herkunft aller Zutaten lückenlos darzustellen.